Surprise, surprise! The bianca Story veröffentlichen ihre wundervolle "Fata Morgana"



Single kaufen / anhören Artist Website



Wo die umtriebige 7-köpfige Band The bianca Story bisher auf der Bildfläche erschien, wurden schon immer Konventionen gebrochen. Sei es mit Unikat-Alben in Kunstauktionen, der gross angelegten Crowdfunding Kampagne "Digger" (bisher noch immer die grösste je für Musik gesammelte Crowdfunding Summe in Europa) oder musikalische Inszenierungen an der Deutschen Oper Berlin. Doch dann wurde es plötzlich still um die Formation. 
Keine Auflösung, kein Knall. Einfach weg. Und jetzt das. Wie ein passender Kommentar auf 2020 erscheint nach 6-jähriger Funkstille eine epische Fata Morgana.


Dazu die Band: "Sie tauchte wirklich überraschend auf. Sie ist einmalig, Sehnsucht, Rückblick und Trost. Wir haben sie aus den Augen verloren, plötzlich steht sie am Horizont. Sie ist nichts weniger als FATA MORGANA. Um dieses seltsame Jahr zu beenden, hauen wir diese 12 Lieder nun raus. Mögen euch fliegende Fahrräder, gejagte Jäger, Madonna und Maradona schöne Ausflüge bescheren."



Damit macht die Band etwas klar: Es geht nicht darum ob sie existiert oder nicht, sondern vielmehr um ihre Form, ihren Aggregatzustand. Sie kann vereist im Gefrierfach liegen, den Bach runtergehen oder aber als flimmernder Sehnsuchtsort am Horizont auftauchen. Heute ist sie Letzteres. Heute ist sie eine Fata Morgana.







hertzhaft - s. den otter

dorfstrasse 25

CH-6340 baar

  • mail negativ
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Spotify - Weiß, Kreis,
MMF-Member-Logo-2f.png
music_declares_emergency_logo.png
logo_quer_edited.png
  • mail
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Spotify - Schwarzer Kreis